Donnerstag, 5. Januar 2012

Douglas Absolute Nails Fireworks oder Chanel Péridot Dupe

Bei meinem Aufenthalt in Mannheim habe ich ein Chanel Péridot Dupe, von der Douglas Eigenmarke, entdeckt. Ich muss sagen, dass er dem Original sehr nahe kommt, obwohl er eher golden als grün ist, seht selbst:





Links Douglas rechts Chanel

Links Douglas rechts Chanel


Wie beim Original hat die Flasche einen Überdeckel, ist viereckig und hat einen doppelten Boden. Nur eben billig produziert. Ich habe dann auf die eine Hand den Douglas und auf die andere Hand den Chanel Lack aufgetragen. Erstaunlicherweise hält der Douglas Lack relativ lange, aber das Farbergebnis ist einfach nicht das Gleiche. Für den Preis von 4.95 Euro und Inhalt von 11ml (das Original enthält 13ml) kann man aber nichts sagen. Was auch noch ist, das Dupe enthält kein Kügelchen, welches den Inhalt der Flasche mischt beim schütteln.
Aber wenn man ein günstiges Imitat wünscht, denke ich ist dies ein guter Lack.




Seht ihr auch den Unterschied? Oder geht mein Perfektionismus mit mir durch :)


Eure Angeli <3

Kommentare:

  1. Klar,man sieht den Unterschied :)
    Der Douglas Lack ist schön aber kein Peridot Dupe ;/
    Liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Man sieht den Unterschied sehr gut ,mir persönlich gefällt der Farbton beim Chanel Lack besser :)

    LG
    http://looksoflovet.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe den Unterschied auch. Klar! Aber ich finde für junge Mädchen die sich Chanel nicht leisten könn ist es ne gute Ausweichmöglichkeit. ;)

    Gina

    AntwortenLöschen
  4. Also für mich ist der Fireworks auch kein Dupe!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bitte beachtet die Nettiquette. Ich freue mich über jeden ehrlichen und freundlichen Kommentar. Konstruktive Kritik ist OK, beleidigende, nicht jugendfreie Kommentare werden jedoch gelöscht.
Ausserdem behalte ich mir vor, Kommentare mit Links ohne Bezug zum Posting (z.B. "toller Blog, schau mal bei mir vorbei"), wie auch Kommentare, mit abschliessendem Link zum eigenen Blog, nicht freizugeben.